Datum:
Freitag, 05.04.2019
Zeit:
20:00 Uhr
Ort:
Kiel-Friedrichsort
Adresse:
An der Schanze 44, 24159 Kiel, Deutschland
Organisator:
Kulturladen Leuchtturm e.V.
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
(04 31) 39 68 61

Am Freitag, den 5. April um 20 Uhr gastiert der griechische Flamenco-Gitarrist und Komponist Nikos Tsiachris im Kulturladen Leuchtturm.

Nikos Tsiachris studierte klassische Gitarre und Musikwissenschaft in Thessaloniki. In dieser Zeit kam er mit dem Flamenco in Berührung, der ihn nicht mehr losließ. So studierte der Musiker im Anschluss noch Flamenco-Gitarre in Granada und Sevilla.

Tsiachris‘ viel beachtetes Solo-Album „Alcance" wurde 2017 veröffentlicht und vom Songlines-Magazin mit dem Prädikat „Top of the World“ ausgezeichnet. Das Album steht für einen gereiften Künstler, der nicht nur als Flamenco-Interpret glänzt, sondern auch für eine einzigartige Ausdrucksweise, die er in seinen anspruchsvollen Eigenkompositionen voll auslebt. Bei der Arbeit an diesem Album stellte der Musiker fest: „Ich bin ein Flamenco-Gitarrist der Moderne. Wer einen Flamenco-Klang der 70er oder 80er erwartet, der wird enttäuscht sein." Tatsächlich strahlt Tsiachris‘ Musik eine große Modernität und herrliche Frische aus.

Foto Daniela Incoronato

Der seit 2005 in Berlin lebende Musiker ist auch in verschiedenen Formationen zu hören, von Weltmusik über Jazz bis Klassik – und natürlich Flamenco. So gründete er 2012 das Quartett „Rasgueo“, das eine Brücke zwischen Jazz und Flamenco schlägt und 2015 sein erstes Album „Waterfall“ veröffentlichte. Im Sommer 2017 entstanden im rbb-Studio die Aufnahmen für das zweite Album „Echo“. 2017 stieß der Flamenco-Gitarrist zum Gitarrenquartett „Four Styles“: Neben zahlreichen Auftritten deutschlandweit nahm dieses Quartett das Album „Cuatro Estílos“ auf. 2017 gründete Nikos Tsiachris mit Juan Cárdenas und Tom Auffarth ein Flamenco-Trio, mit dem er aktuell tourt und ein weiteres Album plant. 

Der Eintritt für dieses besondere Konzert beträgt 14 €; um telefonische Anmeldung unter Tel.: (04 31) 39 68 61 wird gebeten.

Was findet noch bei uns statt?

Mal- und Zeichenkurs der Strander Malschule

  • Malen in Tempera und Öl, verschiedene Zeichentechniken. Der Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Die Kurse finden montags ab 10.00 Uhr und dienstags ab 19.30 Uhr hier im Kulturladen statt.
  • Info und Anmeldungen bei Michael Borzikowsky Telefon: 0172 86 83 282
  • Oder informieren Sie sich auf der Homepage der Malschule Strande  malschule Strande

Gitarren- und Klavieruntericht der Musikschule Allegro

  • Die Musikschule Allegro unterrichtet dienstags ab 14.30 Uhr Gitarre und donnerstags ab 15.30 Uhr Klavier hier im Hause.
  • Nähere Informationen und Anmeldung direkt bei der Musikschule Allegro.
  • Telefon: 0431 - 67 34 67, URL: www.ms-allegro.de.

Musik machen

  • Instrument lernen mit Heidi
  • Gitarre ab 5 Jahren
  • Klavier oder Keyboard ab 3 Jahren
  • Blockflöte c und f und Kindergartenflöte ab 3 Jahren
  • Anmeldung und Fragen unter 373037 oder e-Mail: heidi@denecken.de

Sprechstunde des SoVD – Sozialverband Deutschland

  • Ortsverband „Friedrichsort – Schilksee“
  • für Fragen in sozialen Belangen mit Angelika Richter
  • jeden 3. Mittwoch im Monat  15.00 Uhr mit Klönschnack, Kaffee und Kuchen, auch für Gäste!

Café Sonnenschein

  • Ein Café für Menschen mit und ohne Demenz in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft e.V.
  • Jeden letzten Samstag im Monat von 15.00 – 16.30 Uhr.

Außerdem haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihre Bilder auszustellen. Sprechen Sie uns gern an.

Wir sind Mitglied in der LAG Soziokultur Schleswig-Holstein. Nachfolgend finden Sie einen Link zur Seite der

LAG Soziokultur Schleswig Holstein

Kindertheater des Monats

Herzlich Willkommen im Kulturladen Leuchtturm in Pries-Friedrichsort

1992 mit viel Engagement gegründet und mit viel Idealismus am Leben gehalten, befindet sich der Kulturladen Leuchtturm beinahe im Zentrum der nördlichen Kieler Stadtteile Pries und Friedrichsort.

Mit vielfältigen Veranstaltungen und Projekten bieten wir großen und kleinen Bürgerinnen und Bürgern fröhliche, nachdenkliche, interessante, lehrreiche und manchmal auch provokative Angebote.

Unsere Kontaktdaten

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 15-18 Uhr

Anmeldung